PKW Drift Profi-Training

ab 220,00  inkl. MwSt.

Beschreibung

PKW DRIFT PROFI TRAINING::

QUICK FACTS::

  • Das Profi Training richtet sich an geschlossene Gruppen mit mindestens 4 und maximal 6 Teilnehmern.
  • Für Drift-Begeisterte mit Vorerfahrung (sicherer Richtungswechsel auf Asphalt muss schon funktionieren), die lernen möchten, ein Fahrzeug auch im Drift zentimetergenau bewegen zu können (idealerweise wurde bereits ein Drift-Aufbau-Training absolviert).
  • Mindestalter 18 Jahre und gültiger Führerschein sind obligatorisch.
  • Wichtig: Mitzubringen ist ein eigenes, heckgetriebenes Fahrzeug (kein Allrad) mit Differentialsperre, ca. 130 PS aufwärts, Handschaltung oder Doppelkupplungsgetriebe (Wandlerautomatik je nach Fahrzeug zu träge). Das Fahrzeug muss straßenzugelassen sein.
  • max. Lautstärke 95dbA bei Volllast.
    Achtung: Betrifft auch Fahrzeuge mit serienmäßiger Klappenauspuffanlage die es so ab Werk gibt und ggf. lauter sind (Mercedes AMG, BMW M usw.)! Fahrzeuge mit Softwareoptimierung, die beim vom Gasgehen oder Schalten knallen oder „schießen“ erzeugen Spitzen, die zum Ausschluss des Trainings führen können.
  • zu diesem Training werden keine Leihfahrzeuge angeboten

Preis: 220.- Euro (inkl. MwSt.)

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Teilnehmer: max. 6

ABLAUF::

  • Kurzes Briefing, Ausgabe Funkgeräte
  • Warm-Up auf Asphalt in der Kreisbahn
  • barrierefreier Parcours zum Vertiefen des zielgenauen und sauberen Umsetzen des Drift
  • Königsdisziplin Handling Parcours: Sehr selektive Strecke mit wenig Auslaufzonen aber unendlichem Lern- und Spaßpotential

GESCHENKGUTSCHEIN

Schenken Sie Ihren Liebsten Sicherheit: Mit einem Gutschein von Fahren Erleben Bodensee

 

Oft gestellte Fragen: FAQ

  • Allrad-Fahrzeug: Eignet sich leider nicht zum Driften auf unserer Strecke.
  • Automatik-Fahrzeug: Eignet sich zum Driften, ist mit einem Wandlergetriebe aber auf Asphalt aber eher zäh, bzw. für unseren Handling Parcour nicht zu empfehlen, DSG, DKG usw. sind kein Problem.
  • In der Regel geht an Ihrem Auto bei einem unserer Drift-Trainings nichts kaputt.
  • Unser Handling Parcour, welcher beim Profi Drift Training befahren wird, hält allerdings kaum Auslaufzonen bereit, somit kann bei einem groben Fahrfehler das Fahrzeug beschädigt werden. Die Teilnahme an dieser Sektion findet auf eigene Gefahr statt.
  • Ein gewisser Verschleiß am Fahrzeug findet statt, an den Reifen kann ein messbarer Verschleiß festgestellt werden
  • Nein, sie müssen bei unseren Trainings keinen Helm tragen
  • Driften ist nicht nur Spaß, sondern leistet durch das daraus resultierende, verbesserte Fahrzeughandling auch einen Beitrag zur allgemeinen Fahr- und Verkehrssicherheit
Der Kurs ist zur Zeit nicht buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns direkt.
Artikelnummer: 10004 Kategorien: ,