PKW Drift Basis-Training

ab 220,00  inkl. MwSt.

Beschreibung

PKW DRIFT BASIS-TRAINING::

QUICK FACTS::

  • Für Drift-Interessierte ohne Vorerfahrung (Mindestalter 18 jahre und gültiger Führerschein sind Voraussetzung).
  • Wichtig: Teilnahme mit eigenem PKW (Heckantrieb, Differenzialsperre oder geschweißtes Differential noch nicht notwendig, macht es aber einfacher, Leistung ab ca. 130 PS) oder Leihfahrzeug möglich.

Preis: 220.- Euro | Leihfahrzeug (BMW E30, E36): 80.- € (jeweils inkl. MwSt.)

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Teilnehmer: max. 6

ZIELE & INHALTE::

  • kontrolliertes Einleiten, Halten und Ausleiten eines Drifts
  • Umsetzen des Drifts von einer Richtung in die andere
  • das Fahrzeug im Grenzbereich kontollieren
  • sicheres Abfangen eines Farzeugs, sollte das Heck ungewollt ausbrechen

ABLAUF::

  • kurzes Fahrerbriefing mit den wichtigsten Informationen
  • 4 Sektionen
    • Warm-Up Training auf Gleitbelag und Asphalt
    • 360 Grad-Kreisbahn-Drift auf Gleitbelag
    • Umsetzen des Drifts von einer Seite auf die andere
    • Große Abschlussrunde: Alle Übungspisten werden zu einem Rundkurs verbunden
  • Schlussbesprechung zur Beantwortung offener Fragen

Oft gestellte Fragen: FAQ

  • Allrad-Fahrzeug: eignet sich leider nicht zum Driften auf unserer Strecke.
  • Automatik-Fahrzeug: eignet sich zum Driften, ist mit einem Wandlergetriebe aber etwas schwieriger, DSG, DKG usw. sind kein Problem
  • In der Regel geht an Ihrem Auto bei einem unserer Drift-Trainings nichts kaputt
  • Ein gewisser Verschleiß beim Fahrzeug findet statt, da wir jedoch auf Gleitbelag driften ist dieser jedoch vergleichsweise überschaubar und moderat.
  • Driften ist nicht nur Spaß, sondern leistet durch das daraus resultierende, verbesserte Fahrzeughandling auch einen Beitrag zur allgemeinen Fahr- und Verkehrssicherheit

Fahrzeug

  • Fahrzeug sollte am Trainingstag mindestens ¾ voll getankt sein
  • Leerer Koffer- und Innenraum, sodass nichts Ihren Fahrspaß beeinträchtigen könnte
  • Der Luftdruck Ihrer Reifen wird, falls nötig, bei uns am Gelände vor dem Training erhöht (und am Ende wieder auf „normal“ gebracht).
  • Ölstandkontrolle: Der Ölstand sollte den Vorgaben des Fahrzeugherstellers entsprechen

Versicherung

  • Das Training dient nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten, auch ist es kein Motorsport –Wettbewerb oder eine Art Lizenzlehrgang. Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Versicherungsberater, ob diese Veranstaltung durch Ihre Vollkaskoversicherung gedeckt ist. Ihre Haftpflichtversicherung gilt auf alle Fälle. Sie nehmen auf eigene Gefahr teil.
  • Wir werden Sie vor Beginn der Veranstaltung bitten, eine sogenannte Haftungsausschlusserklärung zu unterzeichnen (diese bekommen Sie bei der Anmeldung bereits als Information übersandt)

Co-Piloten

  • Potentielle Beifahrer sollten mindestens 18 Jahre alt sein
  • Beifahrer können/dürfen (aus versicherungsrechtlichen Bestimmungen) nur nach Anmeldung und Freigabe teilnehmen, auch müssen wir eine kleine „Teilnahmegebühr“ berechnen (um damit die obligatorische Unfallversicherung bezahlen zu können)

Kleidung

  • Sportlich, leger, dem Anlass entsprechend, wichtig vor allem das richtige Schuhwerk. Das meiste Gefühl haben Sie mit Schuhen mit sehr dünnen Sohlen (und Gefühl werden Sie brauchen).
  • ein Helm wird nicht benötigt

Sie möchten sich „gruppieren“ und mit Ihren Freunden (Verwandten), Vereinsmitgliedern usw. gemeinsam statt einsam trainieren? Gerne! Wir können für geschlossene Gruppen (mindestens 4 bis 6 Personen) auch gerne spezielle Termine, Beginn-Zeiten oder Trainingsinhalte (vor allem für „Wiederholungstäter“) ausarbeiten und anbieten.


Artikelnummer: 10003 Kategorien: ,